Glücksspiele liegen in der Natur der meisten Menschen. Es ist eine lustige und aufregende Möglichkeit, schnell etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Darüber hinaus machen viele Menschen das Glücksspiel zu einem besonderen Abend oder spielen gemeinsam von hinter dem Computer in einem Online-Casino.

Worauf setzen geübte Spieler am liebsten Geld?

Diese Frage ist leicht zu beantworten. Im Internet und in den Spielhallen ist das Angebot an Casinospielen, auf die man Geld setzen kann, enorm, und dafür braucht man natürlich eine Top 5. Möchten Sie wissen, auf welche Spiele erfahrene Spieler am liebsten setzen? Dann lesen Sie weiter. In der Schweiz sind folgende Spielarten unter den Einsteigern und Profis total beliebt: 

  • Roulette; 
  • Blackjack; 
  • Poker; 
  • Keno;
  • Andere Tischspiele. 

Je nach der praktischen Erfahrung wird diese oder jene Spielkategorie getestet. Statistisch angesehen interessieren sich immer mehr Player in der Schweiz für Roulette. Dieses Spiel belegt der frischen Umfrage zufolge eine führende Position ein. Den zweiten Platz nimmt Blackjack ein. Obwohl das Spiel recht kompliziert ist, ziehen immer mehr Einsteiger diese zu probieren. Den dritten Platz hat Poker. 

Roulette

Natürlich ist Roulette die Nummer 1. In den Casinos mit Croupiers gibt es immer einen festen Raum für Roulette-Tische, und dieser ist immer voll. Auch Online-Roulette ist sehr beliebt. Es hängt von Ihrem Online-Casino ab, wie dieses Spiel angeboten wird. Sie können sich für das Standard-Online-Roulette entscheiden. Aber immer öfter gibt es auch eine gute  Option des Live-Roulette. Live-Roulette wird an einem echten Tisch und mit einem echten Croupier gespielt. Auf dem Bildschirm können Sie den Spielverlauf auf verschiedene Weise beobachten und sehen, auf welcher Nummer der Ball landet. 

Blackjack

Beim Blackjack spielt man nicht gegen andere Spieler, sondern gegen die Bank. Das Ziel ist es, mit Ihren Karten so nah wie möglich an die 21 zu kommen. Dasselbe gilt für die Bank, und wer am nächsten an die 21 kommt, gewinnt die Runde. Beim Blackjack sind Gewinnchancen je nach Art des Blackjack recht hoch. In einigen Casinos der Schweiz kann der Kunde im Falle eines Gleichstandes zwischen dem Spieler und der Bank gewinnen, während in anderen der Spieler verlieren kann.

Poker

Nummer 3 ist Poker. Poker ist ein sehr abwechslungsreiches Spiel, das auf unterschiedliche Weise gespielt werden kann. Jeder Spieler erhält zwei Karten und Sie spielen gegen andere. Die Bank stellt fünf Karten auf Tischen zur Verfügung und danach können Sie verschiedene Kombinationen bilden. Auf diese Weise haben Sie niedrigste mögliche Gewinnkarte, aber Sie können auch höchstmögliche Kombination spielen. Häufig sind die Bonusse an die speziellsten Kombinationen gebunden, was den Spielern zusätzlichen Spass macht. Andere Spielarten beim Poker sind Caribbean Stud Poker und Omaha. In online Casinos kann man diese Spielart problemlos testen und Geld gewinnen. Unter Schweizer Player ist Poker verbreitet, sodass jeder Einsteiger mit Poker anfangen soll. 

Fazit 

In der Schweiz gibt es eine Menge von Spielarten, welche unter den Besuchern sehr beliebt sind. Die Spielauswahl hängt von vielen Faktoren ab. In erster Linie wird die Endentscheidung praktische Erfahrung und Regelkenntnisse beeinflussen. Geübte Player empfehlen, vor dem Spielen online Regeln gründlich zu erlernen und ein paar Testrunden zu probieren.